theatervereinK

04109 Leipzig – Otto-Schill-Strasse 7

Lange Nacht der Friedlichen Revolution

Lange Nacht Flyer

Die lange Nacht wird versuchen,
sich auf unterschiedlichen Wegen dem
Thema 25 Jahre Friedliche Revolution
zu nähern und darüber hinaus zu gehen.

Am Beginn des Abends steht die szenische Lesung
„Gegen den Strom – Siegfried Schmutzler – Eine
Spurensuche“ zusammengestellt von Bernhard Biller;
mit Heide Binder, Anika Klimmt und Felix Jueterbock.
Eine Koproduktion des TheatervereinK und des
Evangelischen Schulzentrums Leipzig.

Im Anschluss präsentiert das Schulmuseum Leipzig
Erich Loests Politsatire „Ratzel speist im Falco“ mit
Iphigenie Worbes, Heide Binder, Bernhard Biller und
Ullrich Reuscher inszeniert von Gunter Fischer.

Nach einer Stärkungspause geht es dann weiter mit
dem Film „Jetzt sind wir dran“ von Schülern
des Evangelischen Schulzentrums, unter der Leitung
von Daniel Heber und Uwe Willmann – eine Produktion
der Stiftung friedliche Revolution.

Zu guter Letzt wird die Veranstaltung abgeschlossen
mit einer Podiumsdiskussionsrunde zu der wir
interessante Gäste erwarten.

EINTRITT FREI

„Lange Nacht der Friedlichen Revolution“ – eine Initiative der
Sächsischen Staatsregierung und des theatervereinK

http://www.89-90.sachsen.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 17. September 2014 von in Uncategorized.
%d Bloggern gefällt das: